HALLER BLOG

Gurken-Basilikum Limo mit GIN Print Friendly and PDF
Eingetragen am 27.06.2017

Als wir vor ein paar Wochen in der Nähe von Dresden in einem richtig netten u. leckeren Burgerladen waren, konnte ich dort eine selbst gemacht Gurkenlimo probieren #saulecker! Da die Inhaberin nicht mit dem Rezept rausrücken wollte, ab nach Hause und selbst ist der Mann/Frau. Anbei folgt das entworfene Rezept für einen leckeren sommerlichen Limo-Sirup, der mit Mineralwasser aufgegossen und wahlweise mit GIN oder auch gerne mit Prosecco verfeinert werden kann.

Ich freue mich dass der Drink beim letzten Grillkurs sehr gut angekommen ist und will euch jetzt nicht länger auf die Folter spannen...

Was braucht ihr alles für ca. 1 Liter Sirup:

1x Gurke (die länglichen Schlangengurken)
20 g frische Basilikum Blätter (guter halber Topf)
1L Wasser
Saft einer Zitrone
Saft einer Limette
600 g Zucker

So jetzt wird gekocht...

 ..1. Gurke und Basilikum ordentlich waschen (nehmt Bio Qualität, da die Schale der Gurke und das Basilikum komplett gemixed wird).

20170628_155202__a72ee28fac90588a5da8f6a18c653e4f.jpg

 ..2. einmal die Gurke ( 4-5 cm stücke) ungeschält in einen Mixer und die Basilikumblätter einfach mit dazu geben und schön durchmixen.

20170628_155235__de028c12c05d2ad842a7e80fcd439929.jpg

 ..3. Als nächstes das Gemixte in einen großen Topf geben und mit einem 1 Liter Wasser, sowie dem Saft einer Limette und einer Zitrone zugeben und kurz aufkochen lassen. (sollte etwas blubbern und am besten funktioniert das auf euerm Seitenkocher am Grill #spaßmusssein)
 ..4. Jetzt den Seitenbrenner/Herd aus und ca. 1 Stunde im Kochtopf ziehen lassen.
 ..5. Nachdem der Brei ordentlich durchgezogen ist, das ganze durch ein feines Sieb (sollte wirklich fein sein!!,ich hatte gerade ein Rösle Küchensieb fein zur hand) abgießen. Das Gurkenwasser zurück in den Topf geben und Zucker (600g) unterrühren bis er sich aufgelöst hat und erneut 5-7 Minuten sprudelnd aufkochen lassen.
 ..6. Den gekochten Sirup in saubere Flaschen (wir haben dazu spezielle Einmach-Flaschen mit Bügelverschluss) abfüllen und schnell verschließen.

Im Kühlschrank gelagert hält sich der Sirup i.d.R ein paar Wochen.

Jetzt wird gemixed, am besten serviert sich die Limo in einem schicken Maison Jar (gibts natürlich bei uns). Die Gläser fassen ca. 400ml wenn die Hälfte des Glases mit Eis aufgefüllt ist. D.h. 

  • Glas zur Hälfte mit Eis füllen
  • ca. 3cl des Sirups dazugeben (Außgießer aus dem Cocktail Bedarf, gibts natürlich bei uns, auf die Sirup flasche und bis 3 zählen ;-))
  • falls man GIN dazu möchte, noch ca. 4cl GIN dazu geben. (mein Favorit Monkey47 aus dem Schwarzwald)
  • den Rest des Glases mit Sprudelwasser (Soda) auffüllen (falls man das ganze mit Prosecco möchte, den GIN weglasse und 50/50 Wasser und Prosecco aufgießen)

Das wars, am Ende haben wir einen richtig sommerlichen leckeren Drink, der perfekt zum Grillen oder einfach so bei schönem Wetter perfekt passt.

20170628_155056__8458a3ef56405e1e7f52382c431ac0c6.jpg

In diesem Sinne, cheers #prost
Euer Michael

PS ich könnt mir vorstellen, das ganze funktioniert auch ziemlich gut in einem Thermomix! #ishalddannnichtsocool


weiter lesen...