HALLER BLOG

DER WEBER Schokoladentraum Print Friendly and PDF
Eingetragen am 26.12.2016

Ein Tag ohne Schokolade ist möglich, aber sinnlos.

Portionen: 4

Dauer: Vorbereitung ca. 10-15 Minuten, Grillzeit ca. 15-20 Minuten

Quelle: www.weber.com

Zutaten:

  • 100g Butter
  • 130g Dunkleschokolade
  • 150g Zucker
  • 4 Eier
  • 50g Weizenmehl
  • Butter oder neutrales Öl (zum einfetten des Geflügelhalter Weber® Style™)
  • 50-100g weiße Schokolade zum Garnieren (in kleine Stücke schneiden, da die Schokolade so schneller schmilzt)

Zubehör: Geflügelhalter Weber® Style™

Grillmethode:  indirekt ca. 180 Grad

Dann kanns losgehen:

  1. In der Küche
    dunkle Schokolade, Butter und Zucker bei schwacher Hitze in einem kleinen Kochtopf zum Schmelzen bringen. Es empfiehlt sich, die Schokolade zuletzt in den Topf zu geben, sodass sie nach unten in die heiße Butter und den Zucker schmilzt. So lässt sich am besten vermeiden, dass die Schokolade zu heiß wird und zu kochen beginnt. Kochtopf vom Grill nehmen und Eier einschlagen, Mehl einsieben und die Mischung gründlich schlagen. Geflügelhalter leicht mit Butter oder neutralem Öl einfetten und die Schokoladenmischung einfüllen. Bis zum Backvorgang gekühlt halten. Weiße Schokolade zerkleinern.

    20161226_155600__e8d7c66a47ccd205a7178f35f485a8e9.jpg
  2. Am Grill
    Grill auf indirekte Hitze einstellen, ca. 180 °C.
    Geflügelhalter und Kuchen in die Mitte des Rosts stellen und 15 bis 20 Minuten lang backen. Der Kuchen sollte nach der Entnahme idealerweise in der Mitte noch etwas weich sein. Die zerkleinerte Schokolade in den Behälter des Geflügelhalters geben, sodass sie schmilzt, während der Kuchen allmählich abkühlt (da die Form ohnehin noch warm ist, schmilzt die Schokolade perfekt wenn man mit einem kleinen Löffel etwas umrührt). Den Kuchen warm servieren.

    20161226_155630__2d7ef4f81e12d7c7677b42941e676cb4.jpg

weiter lesen...