HALLER BLOG

REZEPT: Flammkuchen auf Weber Pizzastein Print Friendly and PDF
Eingetragen am 20.03.2016

Flammkuchen vom Grill

auf dem Weber-Pizzastein

#DANKE: Wir möchten uns als erstes für den tollen Mega-Shopping-Samstag in Waldkirchen bei euch bedanken und euch natürlich die Rezepte nicht vorenthalten.

Zutaten (für 1 Portion=Blech):

für den Teig:

-         300g Mehl
-         125ml Mineralwasser
-         4EL Öl (geschmacksneutral)
-         1 Prise Salz

für den Belag (salzig):

-         1 Becher Creme Fraiche oder Schmand
-         50ml Milch
-         150g Speck
-         1 große Zwiebel

für den Belag (süß):

-         1 Becher Creme Fraiche oder Schmand
-         50ml Milch
-         1-2 Äpfel
-         Zucker-Zimt-Mischung

Zubereitung

Der Teig wird aus dem Mehl, Öl, Wasser und Salz zu einem glatten, nicht klebenden Teig verarbeitet. Sollte der Teig zu bröselig sein, etwas mehr Öl und Wasser hinzufügen. Das Mineralwasser macht den Teig etwas lockerer (Sprudel). Wenn der Teig klebt, etwas Mehl hinzugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie in den Kühlschrank legen.

Den Grill für ca. 220-230°C indirekte Hitze vorbereiten. Den Pizzastein zum Aufheizen in den Grill geben.

Für den Belag:

Crème fraiche oder Schmand mit der Milch verrühren (damit es sich besser verteilen lässt). Zum Belegen den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf die Größe des Pizzasteins ausrollen (ca. 3 - 5 mm dick), anschließend ein Brett oder Blech mit Mehl oder Maisgrieß bestäuben und den Teig darauf legen. Durch den Grieß lässt sich der Teig dann schön lösen und auf den Pizzastein legen. Die Creme mit einem Löffel gleichmäßig auf dem Teig verteilen und belegen.

Salziger Belag: Zwiebeln würfeln oder in Halbringe schneiden, den Speck in gleichgroße, feine Würfel schneiden. Speck und Zwiebeln gleichmäßig auf der Creme verteilen (nicht übertreiben, es backt nur sehr kurz!)

Süßer Belag: Die Äpfel Schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Apfelscheiben nebeneinander auf den Teig legen und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.

Grillen

Den belegten Teig auf den im Grill vorgeheizten Pizzastein legen und bei indirekter Hitze ca. 6-10 Minuten backen. (Deckel zu und immer wieder mal nachsehen, ob der boden am Rand schon gut braun ist, wenn ja, dann runter damit und sich schmecken lassen!) 

 

20160320_182829__52ee5a1360d1c42e97c80d9165264299.jpg20160320_182805__45e29d09bb9520a9e607f3eccd64f9b4.jpg


weiter lesen...