HALLER BLOG

REZEPT: Moink-Balls vom Weber Grill Print Friendly and PDF
Eingetragen am 20.03.2016

Moink-Balls

vom Weber Grill

#DANKE: Wir möchten uns als erstes für den tollen Mega-Shopping-Samstag in Waldkirchen bei euch bedanken und euch natürlich die Rezepte nicht vorenthalten.

Jetzt aber zu den Fakten.

Zutaten (für 10 Kugeln)
:

-         500g Hackfleisch (gemischt oder nur Rindfleisch es sollten etwa 20% Fett enthalten sein, damit die Balls nicht zu trocken werden)
-         20 Scheiben Bacon
-         BBQ Sauce (in unserem Fall BBQ Sauce Original von BULLS-EYE)
-         10 Feta-Würfel (Patros ist hier eine gute Wahl oder einfach nen Gouda in Würfel)
-         Gewürzmischung (Oregano, Thymian, Paprika, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz, Pfeffer)

Zutaten Gewürzmischung (griechisch):
-         ½ EL Oregano
-         1 EL Thymian
-         ½ EL Knoblauchpulver
-         1 EL Zwiebelpulver
-         ½ EL Paprikapulver (edelsüss)
-         ½ TL Kreuzkümmel
-         Salz, Pfeffer nach Geschmack

Alle Zutaten gut vermischen und, wenn nötig, etwas kleiner mörsern.
Besonders gut eignen sich die aromatischen Bio-Gewürze von Brecht – erhältlich in unserem Reformhaus.

Geheimtipp: wenn man den süßlichen geschmack von Apfel mag, einfach den Feta durch geriebenen Apfel in der mitte ersetzten! (wird richtig schön saftig! :-))

Zubereitung

Bereiten Sie den Grill auf 140-160° indirekte Hitze vor. (geht übrigens auch ganz hervorragend mit nem Elektro Q von WEBER und dem WEBER Hitzeschild für die Q Serie)

Zuerst das Hackfleisch mit der Gewürzmischung würzen und gut durchmischen.

Dann je 50g Hackfleisch zu einer Kugel formen und einen Feta-Würfel in die Mitte drücken. Jede Kugel wird mit zwei Scheiben Bacon umwickelt. Wenn gewünscht, kann man das Ganze mit einem Zahnstocher fixieren.

Grillen

Legen Sie die Moink-Balls jetzt für ca. 25-30 min bei geschlossenem Deckel auf den vorgeheizten Grill (indirekte Hitze).

Nach Ablauf der Zeit die Kugeln aus dem Grill nehmen und mit der BBQ-Soße glasieren. Dann die Moink Balls nochmal für 15-20 min. grillen.

 

 20160320_180447__9663fd51efa2b6fa2c4229212869586f.jpg


weiter lesen...