Unsere Geschichte


Gegründet im Jahr 1929, ist unser Familienunternehmen über die Jahre stetig gewachsen und hat sich immer weiterentwickelt. So gibt es neben dem Stammhaus in Waldkirchen, seit 1983 noch eine Filiale in Grafenau und seit 2015 auch einen eigenen Online Shop.

1929

Eröffnung der Medizinal-Drogerie durch Josef Haller auf 60qm.
In den Anfangsjahren wurde vor allem mit Kernseifen, Tierarzneimitteln, medizinischen Tees, Krankenpflege-Artikeln und Körperpflege-Produkten aller Art gehandelt. Mit dem Eintritt von Ehefrau Juliane nach dem Krieg hat das Gründer-Ehepaar das Sortiment immer mehr in Richtung hochwertige Körperpflege und gute Düfte entwickelt.

1964

Die Verkaufsfläche wurde auf 90qm erweitert, damit der Bereich Körperpflege einen größeren Platz einnehmen konnte. Ein weiterer Schwerpunkt waren Kinderernährung und -Pflegemittel.

1972

Mit der Erweiterung auf 120 qm wurde zusätzlicher Platz für die Parfümerie geschaffen. Zu 4711 und Tabac kamen immer mehr Produkte des expandierenden Kosmetik-Marktes. Die Preisbindung fiel, eine große Umstrukturierungs-Welle begann.

1974

Eintritt von Josef Haller jun. in das Unternehmen. Nach weiteren Umbauten und der Erweiterung der Verkaufsfläche auf 400qm konnten das Reformhaus und eine große Boutique-Abteilung integriert werden.

1978

Ehefrau Gabi Haller trat in das Unternehmen ein und entwickelte die Parfümerie weiter.

1983

Eröffnung der Filiale in Grafenau. Mit den Sortimenten Parfümerie, Drogerie und Reformhaus entstand ein zweites Standbein für das Familienunternehmen.

1996

Es kam zum größten Schritt in der Firmen-Entwicklung.
Durch den Abriss der restlichen landwirtschaftlichen Gebäude konnte in einem großen Umbau die „Haller-Passage“ eröffnet werden. Sie war der Brückenschlag zwischen dem Marktplatz und der Ringmauerstraße, der wichtigsten Zufahrtsstraße in Waldkirchen mit dem größten Parkplatzangebot. Die große Verkaufsfläche von jetzt 1000qm erforderte ein neues, zukunftsweisendes Unternehmens-Konzept.
Zu den angestammten Warengruppen Parfümerie, Drogerie und Reformhaus kam eine neue Lifestyle-Abteilung mit den Sortimenten Wohnaccessoires, Glas, Porzellan, Küche und Dekorations-Artikel. Das Gesamtkonzept des Hauses "Schön sein – gesund leben – schönes Wohnumfeld" spiegelt sich in dem Firmenslogan wider: "Leben Sie schön"!

Als Untermieter und Serviceanbieter wurden ein Kosmetikstudio, eine Fußpflegepraxis und ein Nagelstudio gewonnen. Im Untergeschoß entstand die Service-Etage mit der Post-Agentur, der Lotto-Annahmestelle, dem Foto-Service und der Papeterie.

2007

Tochter Katharina Pinker trat ins Unternehmen ein und entwickelt die Haushaltswaren-Abteilung weiter.

2013

Neugestaltung der Fassade an der Ringmauerstraße im Stil der bekannten Fassade am Marktplatz.

2015

Start des eigenen Online Shops für die Parfümerie: www.haller-shop.de